VHS FlammersfeldVerbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld

Sie befinden sich hier: Kursangebot 

Kursdetails

Wann ist es Mobbing (328)

 

Erkennen, verstehen und Handeln…

Wie gehe ich mit Mobbing im Arbeitsleben oder privatem Umfeld um?

In den letzten Jahren wurde erforsch, dass Mobbing isolieren, krankmachen und alle Lebensfreude rauben kann.

Es ist leider meist schwer, Mobbing nachzuweisen: Es braucht Zeugen, die unterstützen. Menschen im Umfeld sind dann nicht mutig genug und wir fühlen uns im Stich gelassen.

Was ist, wenn wir Mobbing allein ausgesetzt sind: Durch den Vorgesetzten, Kollegen, die Nachbarn oder die Schwiegermutter?

An diesem Abend werden wir uns in einer geschützten Atmosphäre dem Thema nähern und herausfinden, ob es sich um Mobbing handelt. Oft trauen wir unserer Wahrnehmung nicht, unser Selbstbewusstsein schrumpft, wir reagieren somatisch mit Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Grübeln und Depression.

Lassen Sie uns einen Weg finden, diese sehr unangenehme Situation zu verändern und zu bewältigen!

Mit einem ersten Schritt..!

Kurs findet ab 4 Teilnehmern statt.

Institut für Psychotherapie, Supervision und Weiterbildung

Anke Pfeffermann, Mühlenstr. 13, Berzhausen-Strickhausen

Montag, 2.November 2020,18 bis 21 Uhr - 1 Termin

Kurs-Nr

328

Kategorie

  • GESUNDHEIT - SPORT

Datum

Mo. 02.11.2020

Zeit

18:00–21:00 Uhr

Ort

Praxis Pfeffermann
Mühlenstr. 13, Berzhausen-Strickhausen

 

 

Kursleiterin

Pfeffermann Anke, Gesundheit

Kursgebühr

€ 29,00

Veranstalter

VHS Flammersfeld

freie Plätze

6

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht

Bitte Kursgebühren nicht vorab überweisen.
Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung mit den Überweisungsdaten.


nach oben zum Seitenanfang